Am vergangenen Wochenende fand der alljährliche 24h-Dienst der Feuerwehrjugend statt - ein Highlight für die Mädchen und Burschen aus Kritzendorf.

 

Die Jugendmannschaft übernachtet gemeinsam mit dem Betreuerteam im Feuerwehrhaus und wird wie eine Berufsfeuerwehr zwischendurch zu Einsätzen "alarmiert". Auch dieses Jahr hat sich ein Teil der Aktivmannschaft große Mühe gemacht, um den Kindern spannende Einsatzszenarien bieten zu können. Kommandant-Stv. Adi Fuchs stattete den Kindern einen Besuch ab und war sehr stolz auf diesen heranwachsenden Teil seiner Mannschaft: "Es ist toll zu sehen, wie gut die Jugend bereits vor dem Aktivstand ausgebildet ist."

 

 

Sponsoren