Die Männer und Frauen der FF Kritzendorf begannen das Ausbildungsjahr mit dem Kernthema einer Feuerwehr - dem Brandeinsatz. Im Detail beübten die Mannschaften das Amtshaus, indem auch seit ein paar Montaten eine Brandmeldeanlage verbaut ist.

 

Die Alarmierung enthielt lediglich die Information, dass ein Brandmelder in einer Räumlichkeit des Amtshauses ausgelöst hatte. Der Einsatzleiter musste zuerst gemeinsam mit dem Gruppenkommandanten über das Feuerwehrbedienfeld der Anlage und den dazugehörigen Plänen den richtigen Melder herausfinden und sich in dem Gebäude zurecht finden. 

 

Nachdem der Brandraum im Keller des Hauses lokalisiert wurde und dieser von außen zugänglich war, wurde rasch eine Löschleitung gelegt. Der Atemschutztrupp hatte sich bereits während der Erkundung ausgerüstet und konnte gleich die Brandbekämpfung beginnen. 

 

 

Sponsoren